Unser Betreuungskonzept

Die Betreuung findet für die Kinder der Eingangsstufe täglich von 12:05 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Die Eltern melden ihre Kinder hierzu verbindlich zu Beginn eines Schuljahres an. Die Betreuung ist kostenlos.

 

Das Ziel der Betreuungsstunde ist keine Aufbewahrung, sondern das gemeinsame Spielen und Lernen in einer uneinheitlichen Jahrgangsstufe. Das fördert auch hier das soziale Lernen und festigt das Selbstvertrauen der Schüler. Bei allen Planungen nehmen wir uns auch immer die Freiheit, situationsbezogen auf besondere Anlässe zu reagieren.

 

In dieser Zeit  werden die Schüler individuell und nach ihren Bedürfnissen gefördert.

 

 

Folgende Aktivitäten werden angeboten:
  • Freies Spielen
  • Regel-, Fantasie- und Gruppenspiele
  • Kreis- und Singspiele, Lern- und Denkspiele
  • Bei gutem Wetter finden Spaziergänge oder angeleitete Spiele auf dem Schulhof statt.
  • Mal- und Bastelarbeiten
  • Laubsägearbeiten
  • Handarbeiten
  • Tonarbeiten
  • Geschichten hören und lesen
  • Backen und Kochen
  • Singen und Lieder mit rhythmischen Instrumenten begleiten
  • Tänze
  • Lernspiele am PC
  • Geburtstagskreis
  • Gesprächskreis
  • Entspannungsübungen

In der Mehrsprachigkeit sehen wir eine Chance für unsere Kinder um ihre intellektuelle und sprachliche Entwicklung zu fördern.  Daher wird während der Betreuungszeit auch Plattdeutsch gesprochen und gesungen!

Impressum
Nach Oben