Gesundheitsförderung

Obst: immer ratzeputz!

Seit dem Beginn des Schuljahres 2014 /15 nimmt unsere Schule am Schulobstprogramm Niedersachsen teil.

Durch die Hilfe und das Engagement eines Vaters, der auch das Schulobst für unsere Nachbarschulen liefert, bekommen unsere Schüler dienstags, mittwochs und donnerstags frisch zubereitetes Obst bzw. Gemüse.

Wir erhalten unsere Ware vom Sozialen Ökohof in Papenburg. Die Kinder freuen sich sehr über das Obst und essen es  gerne. Am Ende jedes Schultages ist das Obst ratzeputz aufgegessen.

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf diesen Internetseiten:

www.schulobst.niedersachsen.de

www.sozialer-oekohof.de

 

Klasse 2000

Seit dem Schuljahr 2006/07 wird an unserer Schule das Programm „Klasse 2000“ durchgeführt.

Dieses Programm kommt aus Nürnberg und ist in ganz Deutschland an Schulen verbreitet. Es wird durch Sponsoren finanziert und hat drei Ziele:

 

  • Gesundheitsförderung
  • Gewaltvorbeugung
  • Suchtvorbeugung.

Mit Hilfe der Identifikationsfigur KLARO und mit Unterstützung des Gesundheitsförderers der Gemeinde Westoverledingen lernen die Schüler

  • ihren Körper besser kennen,
  • die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung verstehen,
  • ihre persönlichen Gefühle und Bedürfnisse in Worte zu fassen und ihre soziale Kompetenz zu erweitern,
  • den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung.

Das Programm ist in der Regel  eingebunden in den Sachunterricht der jeweiligen Schuljahre und umfasst ca. 14 Wochenstunden im Jahr. Durch eigens für die Eltern erstelltes Informationsmaterial, durch Informationsveranstaltungen und Feste mit „Klasse 2000“ werden die Eltern fest als Erziehungspartner mit in das Programm eingebunden.

 

www.klasse2000.de

 

Gesunde Ernährung

Wir nehmen aktiv auf das Ernährungsverhalten der Schüler Einfluss. Jede Klasse ist mit Mineralwasser versorgt.

Das gemeinsame Frühstück findet jeden Tag vor der großen Bewegungspause gemeinsam mit allen Kindern in den Klassen statt. Wir halten Eltern und Kinder dazu an, möglichst ein gehaltvolles, gesundes Frühstück mitzubringen.

Geburtstagsfrühstück

Einmal im Monat wird in den Klassenstufen 1 / 2 und 3 / 4 ein leckeres, gesundes Geburtstagsfrühstück  zu Ehren aller Geburtstagskinder veranstaltet.

Bewegungszeit

Die tägliche Bewegungszeit sowie die Ausgestaltung des Schulhofs mit herausforderndem Spielcharakter (s. Lern- und Lebensraum Schule) ist ein weiterer Schritt den Kindern ein gesundes Lernumfeld zu bieten. 

 

Impressum
Nach Oben